Antennenwelse
  Geschlechtsunterschied
 





Der Geschlechtsunterschied


von Antennenwelsen

Ancistrus dolichopterus





Um am einfachsten und schnellsten den Geschlechtsunterschied festzustellen,
muss man sich bei Antennenwelsen den Kopf näher anschauen.

Das Männchen (Bild: links) trägt auf dem Kopf "Antennen", daher kommt der deutsche Name Antennenwels.
Diese "geweihartigen" Auswüchse, zwischen Auge und Maul, können sich auf der ganzen Stirn befinden.

Das Weibchen (Bild: rechts) bestizt hingegen keine, oder nur kleine Auswüchse am Rand des Kopfes.


Achtung!

Eine Bestimmung des Geschlechtes ist erst ab ca. 5 cm feststellbar,
da die Auswüchse erst ab dieser Größe gebildet werden.

Schon gewusst?

Die Auswüchse sind nicht hart sondern weich.
 
  Heute waren schon 4 Besucher (21 Hits) hier!

Antennenwelse.de.tl empfiehlt:
eBook

 
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=